YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie du ein Gedächtnis wie ein Elefant bekommst 

… und du dir dadurch Vokabeln, Zahlen, Formen, Namen, Wörter, Daten und Fakten plötzlich ganz leicht merkst!

Nur für kurze Zeit um 69€ statt 390€! Lernen neu gelernt: Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bieten wir dir die Möglichkeit, deine Zeit zu Hause optimal und sinnvoll zu nutzen und dabei noch jede Menge Geld zu sparen! Hol dir den „trainthebrain“ Onlinekurs, mit dem du dein Gedächtnis zu Bestleistungen bringst.

Was erfährst du im trainthebrain Kurs?

Nutze jetzt die für dich richtige Lernmethode zu deinem lebenslangen Vorteil.

390.00 69.00

Über 80 Videos

Mit Lerntechniken, Übungen & Beispielen aus der Praxis.

Die Vorbereitung

Die wichtigsten Voraussetzungen für einfaches Lernen

Mit Freude

Die richtige Motivation beim Lernen

3 Lernbereiche

Verständlich erklärt und übersichtlich aufbereitet

Besser Merken

Langzeitgedächtnis und Lernen im Schlaf

Dein Gehirn

Wie speichert es? Warum speichert es? Wann speichert es?

Ideen sammeln

Was Mindmapping ist und was man damit tun kann

Der umfangreiche Praxisteil

So merkst du dir alles – echter Lernstoff aus dem Unterricht!

Ein Blick hinter die Kulissen von trainthebrain

Lerne richtig zu Lernen! Wir erklären dir, in Theorie und Praxis, wie du dein volles Potential ausschöpfen und endlich richtig lernen kannst! Sichere dir jetzt deinen Zugang und verändere dein Lernverhalten positiv und langfristig.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mehrere 10.000 begeisterte Teilnehmer

Kommt dir folgendes bekannt vor?

Du fühlst dich oft, als bräuchtest du ein Gedächtnis wie ein Elefant? Verständlich! Denn vor allem in der Schule lernst du viele neue Dinge, die du dir alle sehr schnell merken sollst.

Es ist daher nicht deine Schuld.
Aber jetzt kannst du etwas dagegen tun!

Das mit dem Hirn und den vielen neuen Informationen ist also ein Teufelskreis – aber nur, solange du nicht weißt, wie du gehirngerecht lernen kannst!

Dabei ist das viel einfacher, als du jetzt denkst.

Wie lernt man also richtig?

So, dass das Gelernte nicht nur schnell in den Kopf hinein geht, sondern auch da bleibt und sogar nach Jahren wieder verwendet werden kann? Es gibt leider noch kein Unterrichtsfach, in dem du richtig Lernen lernst, aber wir zeigen dir dafür umso genauer, wie du dein Hirn ab sofort richtig benutzen kannst und somit das Beste aus dir heraus holst. Und dann wirst du auch schnell erkennen, dass Lernstoff in deinem Gehirn in Wirklichkeit ganz einfach gespeichert werden kann.

Unser Gedächtnistraining funktioniert durch Spaß und gute Laune

Wir halten also fest: Um Dein Gehirn effizient, schnell und zuverlässig arbeiten zu lassen, braucht es mehr als Schulunterricht. Es braucht die richtige Lerntechnik. Eine Technik, die Dir Spaß macht. Denn dass ist ein wichtiger Punkt wenn es um das Gedächtnis geht: Alles, was Du tust, löst irgendwelche Gefühle aus. Und Gefühle haben mehr mit dem Gehirn zu tun, als Du vielleicht glaubst: Sie lösen dort chemische Reaktionen aus.

Wenn Dir etwas keinen Spaß macht, produziert Dein Körper irgendwann Stresshormone. Diese Hormone blockieren die Gedächtnisleistung – vereinfacht ausgedrückt. Dieser Stress macht das Lernen daher unnötig schwerer, egal wie sehr du dich anstrengst – es klappt einfach nicht so richtig. Und das bringt meistens noch mehr Stress.

Macht Dir etwas Spaß, werden andere Hormone ausgeschüttet. Vielleicht hast Du schon von Dopamin und Serotonin gehört – diese Hormone mag unser Gehirn ganz besonders gerne. Sobald es bemerkt, dass du sie beim Lernen produzierst, sprich es macht dir Spaß, möchte es noch mehr davon. Und plötzlich wird das Lernen viel einfacher. Es kommt also nur auf die richtige Lerntechnik an!

Und warum verschwinden viele Informationen einfach irgendwann aus dem Kopf?

Alles, womit Du Dich beschäftigst, ist erst einmal nur im sogenannten Arbeitsgedächtnis abgelegt. Das Arbeitsgedächtnis hat jedoch nur wenige freie Speicherplätze, mehr nicht. Sind diese Plätze alle belegt, geht nichts mehr rein. Dann wird aussortiert, und unwichtige Inhalte werden vergessen. Du kennst das: Wenn Du schwierige Berechnungen für den Matheunterricht machen sollst, ist es oft nötig die Zwischenschritte aufzuschreiben um den Überblick nicht zu verlieren. Denn Dein Arbeitsgedächtnis wäre von den vielen Formeln und einzelnen Zwischenergebnissen überfordert. Das ist ganz normal.

Dinge, die immer wieder im Arbeitsgedächtnis landen, werden jedoch irgendwann für so wichtig befunden, dass sie schließlich im Langzeitgedächtnis abgelegt werden können. Und auch damit ist es wie beim Computer: Auf der Festplatte, also in unserem Langzeitgedächtnis, ist mehr Speicherplatz als im Arbeitsspeicher. Eigentlich würde das heißen, das alles, das du ganz oft wiederholst irgendwann sowieso im Langzeitgedächtnis landet.

Doch da wird es kniffelig: Anders als beim Computer kann dein Gehirn nämlich nur etwas im Langzeitgedächtnis ablegen, das dort schon einen Kumpel hat. Eine Verbindung.

Ein Beispiel

 

Die chemische Formel für Vanillesoße könntest Du Dir nicht einfach so problemlos merken. Das funktioniert sehr viel besser, wenn Du den Geschmack von Vanillesoße schon kennst. Beispielsweise zu frischen Waffeln, mit Schokostückchen drauf. Lecker!

Und damit sind wir auch schon beim nächsten Punkt: Dein Gehirn mag Sachen, die Gefühle und Emotionen in dir wecken. Und meist freut sich das Gehirn bei Formeln eben weniger als bei Vanille, deshalb ist es in diesem Fall ein großer Vorteil, schon einmal Vanillesoße gegessen zu haben.

Du kannst Dir also Sachen schneller und besser merken, wenn Du bereits ein bisschen darüber weißt und sie für dich etwas Gutes bedeuten. Was mit der Vanillesoße noch recht einfach ist, wird bei den Grammatikregeln für Latein schon schwieriger. Denn die sind nicht essbar. Wie du trotzdem eine richtig gute Verbindung hinbekommst, die es dir auch noch in einigen Jahren ermöglicht, dich daran zu erinnern, zeigen wir dir ab sofort im Onlinekurs!

Höre nicht darauf was wir sagen

… sondern höre darauf was unsere Kunden sagen!

Gedächtnistraining zeigt dir wie du dein Gehirn effektiv verwenden kannst. Wie darfst du das verstehen? Ein guter Vergleich ist der zum Sport: Jeder kann Sport machen, jeder kann sich bewegen, aber man muss den richtigen Bewegungsablauf und vor allem die richtige Technik lernen um einen bestimmten Sport optimal auszuführen.

Wir zeigen dir Abläufe und Techniken, wie du in Zukunft dein Gehirn so einsetzen kannst, dass du dir alles merken kannst, was du möchtest. Um welches Wissen es sich dabei handelt, spielt dabei keine Rolle, versprochen.

Jeder kann Lernen lernen!

Nachdem du in der Schule nicht lernst wie du dir Vokabeln, Zahlen, Formeln und co aneignest musst du dir dein Arbeitswerkzeug – wie Du gehirngerecht lernst – selber aneignen. Und dabei können wir Dir helfen. Ganz egal, ob Du eher der visuelle Lerntyp bist, ob Du eher auditiv lernst oder beide Methoden verbindest: Wir können Dir helfen. Das Gedächtnistraining von all4brain hilft Dir, die für Dich besten Lerntechniken zu entwickeln. Schon nach den ersten 3 Kapiteln unseres Onlinekurses wird dir klar werden, warum Lernen mit der richtigen Technik viel einfacher ist, als du immer dachtest!

Das ist dein Moment

Triff jetzt deine Entscheidung